monika herschberger - quadrate 2

di/20/06/2017, 19:00 vernissage

ausstellung bis di/11/07/2017

aart eventraum, thimiggasse 63, 1180


Plakat KUNST.FEST.WÄHRING

 

kunst.fest.währing 2017
        22/04/ bis 21/05/2017

 


artwalk18
       22/04/ und 23/04/2017

musik.fest.währing
       06/05 und 07/05/2017

literatur.fest.währing
       13/05 und 14/05/2017

theater.fest.währing
       19/05 bis 21/05/2017

 

 


programm
bitte laden sie sich das aktuelle kunst.fest.programm hier herunter

trailer
den vom bezirk finanzierten und nadia zampini produzierten trailer zum festival findet ihr rechts unter dem menüpunkt trailer!!! oder auf youtube unter 'art18 - vernetzte kunst währing'

veranstalter
verein 'art18 - vernetzte kunst währing'. weitlofgasse 17, 1180 wien ansprechpartner*innen
rainer neumüller - organisation, tel. 0676/509 84 23
regina erben-hartig - kassierin, tel. 0699/100 69 669


kuratorinnen und kurator
musik: friedl preisl
literatur: petra hartlieb
theater/performance: aurelia staub

 

 

wie es dazu kam und worauf wir uns freuen können

der artwalk18 wurde 2014 initiiert, als eine veranstaltung die den währinger künstler*innen ermöglicht, die vielfalt ihrer arbeit der öffentlichkeit zu präsentieren. konzipiert als offenes atelier-wochenende, an dem das interessierte publikum von veranstaltung zu veranstaltung, von atelier zu atelier oder von galerie zu galerie wandern kann, ermöglicht sie auch dabei mit künstler*innen ins gespräch zu kommen und ihre arbeiten käuflich zu erwerben. so hat sich der artwalk bereits in den vergangenen jahren als erfolg erwiesen, die anzahl der teilnehmer*innen hat sich 2016 fast verdoppelt und die besucherquoten stiegen erheblich.

in seiner vierten ausgabe meldet sich der artwalk18 in einer neuen spannenden form. weil sich die präsentation von musik, literatur, theater und performance im vorigen jahr nicht ideal in das format des spaziergangs eingliedern ließ, hat der verein, auf anregung des bezirks währing, und unter ausarbeitung eines gemeinsamen konzeptes, den auftrag erhalten, den umfang der veranstaltung zu vergrößern, und anschließend an den artwalk18, im neu entstehenden kunst.fest.währing, ein abwechslungsreiches programm anzubieten. einen ganzen monat lang werden in diesem rahmen von dem verein art18 organisierte einzelveranstaltungen in den bereichen musik, literatur, theater & performance aufgeführt. um dem festival einen weiteren blickwinkel zu verleihen, gibt es an drei wochenenden im mai einzeln kuratierte programme: das musik.fest.währing, literatur.fest.währing, und das theater.fest.währing für die drei kurator*innen gewonnen wurden, die, neben projekten währinger künstler*innen, auch kunstschaffende außerhalb währings einbeziehen.

der artwalk18 bietet bereits ein großes spektrum an währinger künstler*innen, unter ihnen so profilierte wie die bildenden künstler*innen david oelz, mela kaltenegger, herbert pasiecznyk, gabriele freudenreich, zita breu, florian nitsch, ernst bachinger oder die bildhauer*innen ernst johannes wittkowski, astrid steinbrecher, markus hiesleitner/franz tisek, marie-france goerens wie auch die keramikerin andrea winkler. highlights sicher auch die filmemacher*innen und fotograf*innen hubert sielecki, rosa plattner, helmut wimmer, yvonne oswald und mischa erben. bei mehr als 100 teilnehmer*innen, auch aus auf den gebieten design und musik, ist ein abwechslungsreiches und interessantes programm garantiert.

im rahmen des musik.fest.währing, das von friedl preisl kuratiert wird, werden, unter anderem, die goas, nino aus wien, wiener blond, fräulein hona und franziska hatz & tino klissenbauer in unterschiedlichen währinger lokalitäten auftreten.

highlights des theater.fest.währing sind die szenische lesung des trios hofstätter/spitzer/zrost (maria hofstätter und martina spitzer gestalten eine unterhaltsame und gleichzeitig besinnliche literarisch-musikalische lesung mit märchen, gedichten und chansons von achternbusch, brecht, dostojewsky, kafka, melville, nestroy, u.v.m. - begleitet von dem musiker martin zrost - zeitlich ins literatur.fest. gerutscht), ein gastauftritt des grazer 'theater im bahnhof' (mit johanna hierzegger, pia hierzegger und gabriela hiti) oder auch das kind stück für kinder ab 5jahren 'ein stück teilen', wo viele aspekte dieses themas kindgerecht und witzig aufgearbeitet werden. kuratiert wird das theaterfest von der international tätigen tänzerin und tanzpädagogin aurelia staub.

das literatur.fest.währing wird von der bekannten währinger bestsellerautorin petra hartlieb kuratiert und bringt veranstaltungen, die vor allem von den zahlreichen, in währing ansässigen, bekannten schriftsteller*innen bestritten werden.

außerhalb der kuratierten bereiche werden im zuge des kunst.fest.währing spannende theater (wie z.b. von johanna tatzgern/goldfuss unlimited oder dem lalish theaterlabor) und musikevents (z.b. ein kleines festival der freien improvisationsmusik mit fünf veranstaltungen), über den gesamten monat verteilt, zu sehen sein. auch die lokalen schulen, kulturvereine und sonstige kulturelle einrichtungen werden mit einbezogen.

das gesamte kunst.fest.währing wird vom bezirk währing mitorganisiert und großzügig unterstützt.

menü termine